Ihre Ansprechpartner:

Annalena Mandrella
Public Relations Live Entertainment
T +49 (0) 211 / 15 98 12 72
Mandrella(at)d-live.de

Marcel Ortmanns
Public Relations Sports
T +49 (0) 211 / 15 98 16 16
Ortmanns(at)sportstadt-duesseldorf.de

05. November 2019 Sport

FELIX-Award 2019: Landessportbund sucht beste Sportlerinnen und Sportler in NRW – vier Athleten aus dem Stockheim Team Düsseldorf nominiert

Mit der Verleihung des FELIX-Awards werden seit mehr als zehn Jahren Sportlerinnen und Sportler aus Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise hervorgetan haben. Auch 2019 sind alle sportbegeisterten Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, unter www.nrw-sportlerdesjahres.de bis zum 1. Dezember für ihre Favoriten abzustimmen.


Gesucht werden die besten Sportlerinnen und Sportler, die beste Mannschaft, die beste Newcomerin oder der beste Newcomer, die Besten im Behindertensport sowie der beste Fußballer des vergangenen Sportjahres. So unterschiedlich die Disziplinen und Leistungen sein mögen, eines haben alle Nominierten aus den verschiedenen Kategorien gemeinsam: Sie stammen aus Nordrhein-Westfalen und sie haben sich durch eine herausragende sportliche Leistung qualifiziert.


Vier Athletinnen und Athleten aus dem Stockheim Team Düsseldorf nominiert

„Mit vier nominierten Sportlerinnen und Sportlern aus dem Stockheim Team Düsseldorf sind wir in der Auswahl sehr gut vertreten. Das zeigt wiedermal, dass unser Förderkonzept Früchte trägt und sorgt dafür, dass die Sportstadt Düsseldorf "ganz vorne" mitspielt“ erklärt Burkhard Hintzsche, Stadtdirektor und Sportdezernent der Landeshauptstadt Düsseldorf. Aus dem Stockheim Team Düsseldorf sind Timo Boll (Tischtennis), Sandra Mikolaschek (Para-Tischtennis), Leonie Pieper (Rudern) und Benjamin Kleibrink (Fechten) nominiert. „Bei den Europameisterschaften im Juni haben wir mit der Florett-Mannschaft in Düsseldorf vor heimischer Kulisse den zweiten Platz belegt. Das war natürlich ein schöner Erfolg für uns. Dass wir jetzt auch noch beim FELIX-Award zur Mannschaft des Jahres nominiert wurden, ist eine große Ehre“ erklärt Florettfechter Benjamin Kleibrink. Tischtennis-Profi Timo Boll ergänzt: „Ich freue mich über die Nominierung für den FELIX-Award. Es sind viele Top-Athleten aus NRW nominiert, die dieses Jahr herausragende Leistungen erbracht haben.“

Am 13. Dezember steht die Verleihung der Awards in der Mitsubishi Electric HALLE in der Sportstadt Düsseldorf an. Dann werden die Auszeichnungen in festlichem Rahmen übergeben. Auch der zuvor von einer Expertenjury benannte Trainer des Jahres kann an diesem Abend seinen FELIX-Award entgegennehmen. Die Online-Abstimmung sowie alle wichtigen Informationen zu den diesjährigen Nominierten und der FELIX-Verleihung gibt es unter www.nrw-sportlerdesjahres.de

Pressemitteilung als PDF-Download

Bild: Stockheim-Athletin und Hockeyspielerin Selin Oruz, LSB-Vizepräsidentin Gisela Hinnemann, NRW-Staatssekretärin Andrea Milz und Stabhochspringer Torben Blech

Copyright: Andrea Bowinkelmann


Dazugehörige Bilder