Ihre Ansprechpartner:

Annalena Mandrella
Public Relations Live Entertainment
T +49 (0) 211 / 15 98 12 72
Mandrella(at)d-live.de

Marcel Ortmanns
Public Relations Sports
T +49 (0) 211 / 15 98 16 16
Ortmanns(at)sportstadt-duesseldorf.de

31. Mai 2019 alltours Kino

Filmnächte unter Sternen: Düsseldorfer alltours Kino steht für 2019 in den Startlöchern

25 Jahre „Filmnächte unter Sternen“ sind exakt 800 Vorstellungen mit Filmen, die gerade unter freiem Himmel auf der weltgrößten hydraulischen Leinwand mit 1.800 Gleichgesinnten ihre ganze Wirkung entfalten. Ab dem 25. Juli startet das alltours Kino in seine 26. Saison und hat einige Highlights für die Besucher zu bieten. Das gesamte Filmprogramm wird am 26. Juni veröffentlicht, aber eine besondere Vorstellung steht bereits jetzt fest.

Am 22. August wird das Prinzip umgedreht und wir zeigen euch den #SchleFaZ (Schlechtesten Film aller Zeiten). Statt eines cineastischen Highlights gibt es ein trashiges Downlight, welches Filmspaß der ganz anderen Art bietet – gerade für Cineasten, die das Einzigartige sofort erkennen werden: „Plan 9 aus dem Weltall“ vereint nahezu alle denkbaren Story- und Regiefehler mit unfreiwilliger und daher umso unterhaltsamer Komik so unvergleichlich, dass der Film weltweit an Filmhochschulen als Lehrmaterial eingesetzt wird.

Amüsant werden zudem die Live-Kommentare von Oliver Kalkofe und Peter Rütten, die vor Ort spitzzüngig rezensieren werden. Der Abend ist somit eine Art Gegengewicht zu den 31 anderen Vorstellungen 2019, bei denen es erneut echte Klassiker und aktuelle Blockbuster sowie Vorpremieren und deutsche Produktionen mit Filmgästen geben wird, die ihren Job gelernt haben und zurecht ernst nehmen, aber dennoch nicht nur zum Nachdenken, sondern auch zum Lachen anregen. Es gibt viel zu sehen und zu diskutieren - ab dem 25. Juli bis zum 25. August im Rheinpark Düsseldorf.

Tickets gibt es ab dem 26. Juni
Der allgemeine Vorverkaufsstart ist für den 26. Juni geplant. Tickets für „Plan 9 aus dem Weltall“ gibt es schon jetzt! Im Preis von 10,50€ für Karten mit freier Platzwahl sowie 13,50€ für Karten mit nummerierten Sitzplätzen sind ein Produkt von König Pilsener sowie eine Tüte Popcorn enthalten. Und natürlich gibt es auch für „Plan 9 aus dem Weltall“ das VIP-Angebot in der überdachten Sky Lounge mit exklusivem Catering für 75€. Hier werden zwischen den Moderationen und der Autogrammstunde Kalkofe und Rütten essen, trinken und plaudern - Selfies inklusive.

Tickets für den #SchleFaZ gibt es auf www.westticket.de. Alle weiteren Informationen rund um das Open Air Kino finden Sie auf www.alltours-kino.de.

Copyright Bild: Anke Hesse/D.LIVE

Pressemitteilung als PDF-Download