Ihre Ansprechpartner:

Annalena Mandrella
Public Relations Live Entertainment
T +49 (0) 211 / 15 98 12 72
Mandrella(at)d-live.de

Marcel Ortmanns
Public Relations Sports
T +49 (0) 211 / 15 98 16 16
Ortmanns(at)sportstadt-duesseldorf.de

28. Januar 2020 Sport

Sportstadt Düsseldorf bewirbt sich mit der MERKUR SPIEL-ARENA und dem ISS DOME als Ausrichter der Handball Euro 2024

Die Sportstadt Düsseldorf hat ihre Bewerbung als Ausrichter der Handball Europameisterschaft der Männer (Men’s EHF EURO) 2024 fristgerecht bei beim Deutschen Handball Bund (DHB) eingereicht. Als Austragungsort für das Eröffnungsspiel mit deutscher Beteiligung soll die MERKUR SPIEL-ARENA genutzt werden. Mit mehr als 50.000 möglichen Zuschauern wäre das Eröffnungsspiel das Handballspiel mit den meisten Zuschauern aller Zeiten. Neben dem Eröffnungsspiel bewirbt sich die Landeshauptstadt außerdem als Ausrichter für weitere Partien des Turniers, die im ISS DOME vor mehr als 12.000 Zuschauern stattfinden können.

„Handball nimmt einen immer größeren Stellenwert in unserer Sportstadt ein. Der Bergische HC trägt seine Saison-Highlights gegen Top-Teams bei uns im ISS DOME aus und sorgt damit für große Begeisterung. Außerdem findet in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge bei uns der Pixum Super Cup statt, bei dem der Deutsche Meister gegen den amtierenden Pokalsieger antritt. Ich bin mir sicher, dass die Handball Europameisterschaft in Düsseldorf bestens aufgehoben ist – und damit das Sportjahr 2024 mit der MERKUR SPIEL-ARENA als ein Austragungsort der Fußball-EM zu einem Mega-Sportjahr in der Landeshauptstadt werden kann“, sagt Oberbürgermeister Thomas Geisel über die Bewerbung.

Michael Brill, Geschäftsführer von D.LIVE ergänzt: „Wir haben nicht nur Erfahrungen in der Ausrichtung sportlicher Groß-Events, sondern auch als Ausrichter von Handballspielen. Der Weltrekordversuch beim Eröffnungsspiel vor mehr als 50.000 Zuschauern in der MERKUR SPIEL-ARENA ist ein spannendes Projekt, das nicht viele Arenen in Europa stemmen können. Unser verschließbares Dach und der beheizbare Innenraum sind zwei der Argumente, die uns von anderen Venues abheben.“

Bereits im Juni 2018 hatte die EHF bekanntgegeben, dass die Men’s EHF EURO 2024 in Deutschland stattfinden wird. Am 15. Januar 2020 endete die Bewerbungsfrist für die Städte. Die Verantwortlichen werden voraussichtlich im Mai 2020 darüber informiert, ob die Bewerbung erfolgreich war. 2020 fand das Turnier in Österreich, Norwegen und Schweden statt und zog rund 370.000 Zuschauer in die Arenen.

Pressemitteilung als PDF-Download

Foto: Handball-Länderspiel im ISS DOME (Credits: Anke Hesse)


Dazugehörige Bilder